Schützenfeste in Golzheim

Traditionell findet das Schützenfest in Golzheim immer an den Pfingsttagen statt. Gefeiert wird in der Schützenhalle Golzheim, St. Sebastianus Str. 42

Pfingstsamstag beginnt das Schützenfest mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Golzheimer Pfarrkirche. Anschließend findet in der Schützenhalle dann die Krönung der neuen Majestäten statt, die von unserem Präses durchgeführt wird. Der Abend klingt dann mit einer Schütrzenparty aus.

Der Pfingstsonntag beginnt dann mit einem gemeinsamen Frühstück und anschließendem Frühschoppen in der Schützenhalle. Die Gäste können ihr Glück beim Preisvogelschießen versuchen.

Am Pfingstsonntag-Abend werden die neuen Majestäten und ihr Gefolge vom Tambourcorps klingendem Spiel zur Schützenhalle geleitet, wo dann mit den neuen Majestäten der große Königsball gefeiert wird.

Am Pfingstmontag findet ein Festgottesdienst zu Ehren der lebenden und verstorbenenen MItglieder der Marianischen Schützenbruderschaft in der Pfarrkirche Golzheim statt. Danach folgt ein kurzer Marsch zum Ehrenmal auf dem Friedhof. Hier wird den Gefallenen und Opfern der Weltkriege und der im Jahreskreis verstorbenen Mitglieder gedacht.

Der große Festumzug startet dann am Pfingstmontag um 14.30 Uhr an der Schützenhalle und führt durch viele Golzheimer Straßen.

Anschließend klingt das Schützenfest in der Schützenhalle und auf dem Schützenplatz aus. Bei einem Preisvogelschießen können dann auch die teilnehmenden Vereine auf dem Hochstand mit etwas Glück und guten Schüssen einige Preise gewinnen.

 

Über einen rege Teilnahme  an den Veranstaltungen im Ramen unseres Schützenfestes würden wir uns sehr freuen und hoffen, neben vielen bekannten Gästen auch immer wieder neue Gäste bei den Veranstaltungen im Rahmen des Schützenfestes und in unserer Schützenhalle begrüßen zu können.